Unsere Weinberge - dort nimmt alles seinen Anfang

Wenn der Boden die Erzählung beginnt, so führt sie der Wein zu Ende: Die Kapitel dieser natürlichen Geschichte berichten von behutsamer Bodenpflege, Schonung der Nützlinge und Erhaltung der Artenvielfalt. Lehmiger Schluff und Schotterböden geben den Reben die Kraft und Ausdauer beste Trauben für großartige Weine reifen zu lassen. Die Vorgaben kommen aus der Natur. Im Weinberg steht auf jedem Boden die Rebe, die sich hier am wohlsten fühlt. Boden braucht Sensibilität und Feingefühl. Wir fühlen und pflegen unsere Böden und Reben mit großer Sorgfalt.
 

Alter Satz

Sorten:Merlot, Zweigelt   
Situation: leichter Südwesthang
Boden: lehmiger Schotterboden
Charakteristik:  Exzellente Rotweinlage

Altenberg
Sorten: Cabernet Sauvignon, Syrah, Blaufränkisch, Merlot
Situation: Südhang am Terrassenrand der Parndorfer Platte
Boden: lehmiger Schluff mit geringem Schotteranteil, durchlässig, trocken, geringe Speicherkraft
Charakteristik: Exzellente Rotweinlage

Goldberg
Sorten: Pinot noir, Zweigelt
Situation: Südhang am Terrassenrand der Parndorfer Platte
Boden: lehmiger Schluff mit geringem Schotteranteil, durchlässig, trocken, geringe Speicherkraft
Charakteristik: Exzellente Rotweinlage

Zwickelacker
Sorten: Ruländer, Chardonnay, Zweigelt
Situation: leichte Südwestneigung am Terrassenrand der Parndorfer Platte
Boden: kühler Schotter- und Braunerdeboden
Charakteristik: Sehr gute Lage für Burgundersorten

Breitenäcker
Sorten: St. Laurent, Zweigelt
Situation: ebene Lage an den Ausläufern der Parndorfer Platte
Boden: Braunerdeboden
Charakteristik: Sehr gute Rotweinlage

Heideboden
Sorten: Welschriesling, Sämling 88, Neuburger, Traminer, Blaufränkisch, Zweigelt
Situation: ebene Lage zum Neusiedlersee
Boden: warme Schotter- und Schwarzerdeböden
Charakteristik: Sehr gute Lage für fruchtige und charmante Weiss- und Rotweine

tl_files/images/bilder/Riedenkarte.jpg

Download Riedenkarte